_VITA

Als Silvester 99/2000 ein neues Jahrtausend anbrach, fand Nessa Altura, dass es an der Zeit wäre, einmal etwas Neues zu machen. Sie tauschte ihren Namen mit obigem Pseudonym und verkaufte ihre erste Kurzgeschichte an einen Verlag. Zuvor hatte sie als Reiseberichterstatterin, Gymnasiallehrerin und Familienmanagerin gearbeitet.

Seither hat sie zahlreiche Beiträge für Anthologien (Grafit, Scherz, Vertigo, et al) geschrieben und damit etliche Preise gewonnen (2002 Friedrich-Glauser-Preis; 2004 Prosapreis Fürstenwalde; 2004 Nominierung zum Agatha-Christie-Preis; 2005 Krimipreis der Stadt Singen (2. Platz), 2007 Sonderedition bod, Vito von Eichborn, 2007, 1. Preis der Historica von Quo Vadis).

Aus ihrer Feder stammen auch drei eigene Erzählbände: Sagen aus Nürnberg und Mittelfranken, aus der Gegend, aus der sie stammt, und Nacht über Oberstdorf, von dem Ort, in dem sie gerne Urlaub macht (beide Problibris-Verlag, Kassel). Und der Roman Die 13.Klasse, Sonderedition bod.

(Foto Dr. Petra Busch)

 

Bibliographie:

Anthologien:
2001: Tatort Berg, Vertigo, München
2002: Die Stunde des Vaters, Ulmer Manuskripte, Ulm
2003: Tatort München, Vertigo München
2003: Tatort Hamburg, Vertigo München
2003: Mord am Niederrhein, Grafit, Dortmund
2004: Verdächtige Freunde, Scherz, Frankfurt/Main
2004: Mord ist die beste Medizin, Scherz, Frankfurt/Main
2004: Mord am Hellweg II, Grafit, Dortmund
2004: Brilliante Morde, Leporello, Krefeld
2004: Angst, U-books
2004: Tödliches Berlin, Vertigo, München
2005: Tatort Bayern, Grafit Dortmund
2005: Dennoch liebe ich dich, Gipfelbuchverlag
2005: Grenzfälle, Gmeiner Verlag, Meßkirch
2005: Tatort Stuttgart, Vertigo
2005: Mordlust, Storia
2005: Tödliche Torten, Leporello
2006: Mördorrisch legger, MDV-Verlag
2006: Tödlichs Blechle, Ariadne Krimi
2006: Insel Krimis, Leda Verlag
2006: Tatorte, Kontrast Verlag
2006: Rote Schuhe, Holzheimer Verlag
2006: Tatort New York, Vertigo
2006: Nur Bacchus war Zeuge, Emons
2007: Bitte mit Schuss, MDV Verlag
2007: Mord zwischen Klüeß und Knölla, Hütes und Hebes, MDV Verlag
2007: Mordssachsen, Gmeiner Verlag
2007: Bitte mit Schuss, MDV Verlag
2007: Pizza, Pasta und Pistolen, LangenMüller Verlag
2007: Tödliche Kehrwoche, Theiss Verlag
2008 Südliche Luft, List-Ullstein
2008 Million Dollar Mama, Romantruhe
2008 Grüße aus Sizilien, Insel Taschenbuch
2008 Wer tötete Fischers Fritz, KBV
2008: Campusmord, Gmeiner
2008: Liebe, Lust & Lösegeld, LangenMüller
2008: Mörderisches Ländle, Theiss
2009 Todschick, Leporello
2009 Tot auf Töwerland, Grafit
2009 Gefährliche Nachbarn, Gmeiner
2009 Henker, Huren, Mordgesellen. Historische Schwabenmorde, Wellhöfer
2009 Fürchtet euch nicht, Ullstein
2009 Wilde Vögel fliegen, Achter Verlag

2009 Sterbenslust, Gmeiner
2010 Natürlich der Gärtner, Leporello
2010 Ellery Queens Mystery Magazine, Death on the Mountain, USA
2011 Mördchen für´s Örtchen, Kbv
2011 Scharf geschossen, Kbv
2011 Drei Tagesritte vom Bodensee, Gmeiner
2011 Burgunder-Leichen, Wellhöfer
2013 Sonne, Mord und Ferne, Viaterra Verlag, Aaarbergen
2013 Gesiebte Luft, Silberburg Verlag
2013 Der Sachse lässt das Reisen nicht, buchvolk Zwickau
2013 Mausetot in Spreeathen, buchvolk Zwickau
2014 Diagnose Mord

Einzelwerke:
2002: Die schönsten Sagen aus Mittelfranken, Prolibris, Kassel
2003: Nacht über Oberstdorf, Prolibris, Kassel
2007: Die 13. Klasse, bod
2008: Bod-Sonderedition Vito von Eichborn
2014: ebooks (autorenexpress):

      • Sonne, Sand & Sünde
      • Zucker, Zeck & Zeppelin
      • Muscheln, Mut & Meer
      • Pulver, Harsch & Firn
      • Potz, Blitz & Eis
      • Frost, Frust & fort
      • Kriminell gute Gartentipps

Sekundärliteratur:
2006: Lawrence Block, Nordpark Verlag

<< zurück zur Homepage